Rückblick Oktober 2018

Der Oktober wird für mich eines der schönsten Monate im ganzen Leben sein, denn ich habe endlich meinen Traummann geheiratet. Abgesehen davon war natürlich noch viel mehr los. Daher gibt es nun wie gewohnt einen kleinen Rückblick auf meinem Blog, diesmal aber mit ganz tollen Neuigkeiten.

Was war nun los?

Der Oktober steckte voller Neuerungen, natürlich allen voran meine Hochzeit. Obwohl mein Friseur am falschen Ort war, die Luftballons über Nacht nicht mehr schweben wollten und ich einfach mal meinen Brautstrauß vergaß, war es trotzdem die perfekte Hochzeit. Denn trotz der kleinen Schwierigkeiten und spontanen Änderungen war es einfach traumhaft schön für uns. Dies haben wir natürlich auch unserer Familien und Freunden zu verdanken, erst durch diese tollen Menschen wurde der Tag perfekt. Danke, dass es euch gibt! Ja, manchmal muss man einfach tausendmal Danke sagen, sowohl bei den großen als auch den kleinen Dingen im Leben. So ein kleines Dankeschön kann Wunder bewirken. Daher bin ich heute besonders Dankbar für meinen Mann, meine Familie und meine Freunde.

 

 

Was geliebt oder gehasst?

Also hassen kann ich wirklich nichts im Oktober, die Hochzeit überschattet diesmal alles schlechte. Da ich natürlich mit den Vorbereitungen und schließlich der eigentlichen Hochzeit so beschäftigt war, konnte ich natürlich nicht viel bloggen. Jetzt wird aber wieder durch gestartet und es stehen einige tolle Kooperationen an. Ebenso gibt es so viele Ideen, die ich noch umsetzten möchte, dass es keine Zeit gibt etwas zu hassen. Ich bin diesen Monat eher dankbar für alles, was war und ich erreicht habe.

 

Herbst-Bucketliste

Ein paar Dinge konnte ich auch im Oktober von der Herbst-Bucketliste streichen. Ich befürchte jedoch, dass einige Punkte leider schon nicht mehr umsetzbar sind. Oder meint ihr, ich finde noch irgendwo Pilze im Wald? Außer der Wald heißt vielleicht „Supermarkt“…

1. Kürbis-Wettschnitzen mit Freunden und danach natürlich lecker Kürbissuppe verspeisen

5. Natürlich Halloween feiern, mit allem was dazu gehört!

9. Ab in die Therme!

11. Noch ein kurzen Roadtrip mit unserem Bus machen, bevor es zu kalt wird

15. Federweißer mit Freunden genießen!

Was steht an?

Der November startet für mich besonders gut, denn es wird einige Änderungen und Neuerungen diesen Monat geben. Als ich vor über einem Jahr mit dem Bloggen angefangen habe, war es einfach aus Spaß am Schreiben. Inzwischen wurde aus einem einfachen Hobby, wo ich mich anfangs nicht viel getraut habe, eine Leidenschaft fürs Schreiben. Mehr denn je habe ich mir jemanden gewünscht, der ebenso gerne sich mit dem Thema Bloggen und Fotografie beschäftigt. Natürlich habe ich durch meinen Partner bereits den besten Fotografen an meiner Seite, jedoch ecken wir da auch öfters an einander. Wir sind halt eben beide Dickköpfe und kleine Streithähne. Umso mehr freue ich mich, dass ich in meiner Freundin nun jemanden gefunden habe, der ebenso für das Gesamtkonzept „Blog“ brennt wie ich. Daher ist es nun bald soweit und mein Blog wird um eine Person erweitert. Ihr dürft euch also auf doppelten Input freuen, aber mehr dazu später.

 

Outfits & meist gelesener Blogpost im Oktober

Leider war im Oktober nicht viel los auf meinem Blog, daher fasse ich diesmal die Oktober-Outfits und die beliebtesten Beiträge zusammen. Denn auf Platz 1 ist auch mein Lieblingsoutfit im Oktober, denn hier habe ich mein Sommeroutfit für den Herbst gestylt. Dicht gefolgt von meinem zweiten Outfit im Oktober, hier treffen Animal Print und sportliche Elemente zusammen. Auf Platz 3 ist überraschenderweise mein Rückblick vom September 2018. Da hoffe ich doch, dass euch der Rückblick vom Oktober auch gefallen hat.

Bei mir hat sich diesen Monat viel über Dankbarkeit gedreht, vielleicht ist es auch ein kleiner Denkanstoß für euch. Also habt ihr auch etwas, wofür ihr momentan einfach dankbar seid? Wann habt ihr das letzte Mal bewusst Danke zu euren Liebsten gesagt? Verratet es mir gerne in den Kommentaren, eure Tiffy.

P.S.: Die tollen Hochzeitsfotos sind von Lisann & Sascha, aber mehr davon später.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Leave a comment