Chaos, Laufen und Downgrade – Rückblick April 2019

April, April – der macht ,was er will. Also egal was wir gemacht haben, gefühlt kam diesmal nicht viel dabei raus. Es war einfach nur Chaos bei uns. Wieso? Keine Ahnung, wenn ich das wüsste, dann würde es im Mai anders laufen. Also entweder lag es einfach an der April-Stimmung oder der Mai geht nun chaotisch weiter. Egal wie, es wird definitiv nicht langweilig! So und was war jetzt im April so chaotisch, warum haben wir kaum was geschafft und über welche Ziellinie wir gerannt sind, erfahrt ihr im heutigen April Rückblick.

Was war los?

Haufenweise Aktivitäten, aber leider nicht so wie gedacht. Die Wohnung sollte ein Upgrade bekommen, aber stattdessen gab es ein ordentliches Downgrade. Denn aufgrund eines Wasserschadens leben wir jetzt im halben Rohbau, das war wohl ein Satz mit x. Stattdessen wurde nun die gesamte Energie ins Laufen investiert und zusammen konnten wir die Ziellinie beim 100 Jahre Bauhaus Halbmarathon überqueren. Für mich war es nicht das erste Mal so eine lange Strecke, aber für unsere Mila! Wir haben nun drei Monate zusammen trainiert, mit etwas Motivation von mir und eisernen Willen von ihr, kann man in drei Monaten von ganz wenig Sport zu einem Halbmarathon kommen. Ein paar Tipps, wie ihr euren inneren Schweinehund überwinden könnt, gab es bereits und nächsten Monat geht’s auch wieder sportlich weiter.

Was steht an?

Abgesehen vom sportlichen Hoch und der Suche nach neuen Herausforderungen, besinnen wir uns ebenso auf das Wesentliche. Denn bald ist Muttertag, es soll also viel Zeit für Familie aber auch für Freunde geben. Ebenso beginnt endlich die Bade-Saison. Ich bin ja eine richtige Wasserratte, ich liebe schlichtweg das kühle Nass und könnte Stunden am Meer, See oder auch im Freibad verbringen. Ich finde immer, dass es jetzt schon anfängt nach Wasser (mein typischer Sommergeruch) zu riechen. Dann wird es für mich Zeit einmal ins kalte Blaue zu springen. Könnt ihr auch den Sommer riechen?

Natürlich wird auch der Blog sommerlich, es stehen tolle Kampagnen an und ein paar sommerliche Inspirationen sind auch dabei. Kleiner Sneak-Peak: Es wird sich viel Draußen abspielen, es wird ordentlich DIY-Power und auch Interior-Favoriten für Draußen geben.

Beliebteste Beiträge

Hier ist es kaum verwunderlich, dass unser Ostertisch zum Verlieben auf dem ersten Platz ist. Immerhin war Ostern und die Deko war schlichtweg nur zuckersüß! Danach kommen nun fast Kopf an Kopf zwei Fashionbeiträge, die mir persönlich auch so richtig gut gefallen. Denn im Girlboss-Outfit mit maskulinen Military-Touch habe ich mich einfach stark gefühlt. Ebenso haben aber meine zwei liebsten Röcke für den Sommer meine feminine Seite unterstrichen. Ich liebe einfach solche Gegensätze und ihr anscheinend auch!

Tiffys Favorit: Einladung zum Muttertag

Ganz klar warum, oder? Mutti ist einfach die Beste und am liebsten verschenke ich da natürlich nur das Beste. Ich überlege hier immer lange nach etwas kreativen und außergewöhnlichen. Es soll nun einmal eine Kleinigkeit sein, die meiner Mutti zeigen soll, wie lieb ich sie habe. Diese süßen Gläser mit liebevoller Füllung sind daher einfach perfekt als persönliches Geschenk zum Muttertag!

Milas Favorit: Meine Beauty Favoriten für unterwegs

Denn als Van-Life Jungfrau, habe ich auf unserem letzten Trip nicht nur einige Koch- und Lifestyle Tipps von Tiffy bekommen. Besonders was Beauty-Ausstattung und cleveres Packen angeht, habe ich da eine echte Expertin an meiner Seite. Einige der süßen Mini-Versionen werden daher ganz sicher für den nächsten Trip auch in unseren Bus einziehen.

Neu entdeckt

Wir waren diesen Monat mal wieder mit unserem Bus unterwegs. Endlich ist es warm genug, um zu campen und für ordentliche Outdoor Aktivitäten. Dazu gehört natürlich das Kochen. Prinzipiell ist dies natürlich nichts Neues, aber wir haben ein tolles Buch entdeckt „zwei Pfannen on the road„. Hier gibt es erstmal wahnsinnig leckere Rezepte, hauptsächlich vegetarisch und vegan. Aber diese lassen sich wirklich super nachkochen und schmecken köstlich. Empfehlung meines Bauches, selbst gekauft und für sehr gut befunden. Abgesehen davon kann ich euch Tschechien und Prag sehr ans Herzen legen. So begeistert von Landschaft und Ort war ich lange nicht, daher wird es nicht der letzte Trip gewesen sein.

Chaos-Monat April

Okay, der Monat wäre geschafft! Wahnsinn wie schnell der April rum war und wie wenig wir geschafft haben. Dabei sind die To-Do-Listen lang gewesen, leider jetzt eben noch viel länger. Wir sollten uns echt an unser Credo „Prioritäten setzten“ besser halten, dann schaffen wir vielleicht auch wieder mehr. Wie war euer April? Auch so chaotisch oder habt ihr etwas Neues entdeckt? Verratet es uns gerne in den Kommentaren, eure Tiffy & Mila.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

4 Comments

  • Posted 30. April 2019 17:45
    by Luisa

    Ich könnte mir niemals vorstellen einen Halbmarathon zu laufen, dafür habe ich einfach zu wenig Motivation zum Laufen, jeder andere Sport sehr gerne. Ansonsten klingt dein Monat wirklich chaotisch hoffentlich wird der Mai nicht so.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    • Posted 1. Mai 2019 8:40
      by Tiffy

      Hallo Luisa, ja nicht alle sind fürs Laufen zu haben. Jeder hat da seine Vorlieben, sonst fehlt die Motivation und sich zu zwingen, wird dich nie was! Ansonsten hoffe ich auch das der Mai besser wird…viel geplant ist schon mal!
      Liebe Grüße Tiffy

  • Posted 2. Mai 2019 13:41
    by Miri

    Liebe Tiffy! Was für ein schöner Beitrag. Ich bin das erste Mal auf eurem Blog und finde die Aufmachung wirklich super schön. Tut mir wirklich leid zu hören, dass eure Wohnung ein Downgrade bekommen hat. Manchmal sieht man die Dinge einfach nicht kommen. Ihr könnt alle super stolz auf euch sein, den Halbmarathon gelaufen zu sein, das steht auch noch auf meiner „Life-To-Do-List“ wann es soweit ist, weiß ich allerdings noch nicht.
    Ich wünsche dir einen tollen Donnerstag!

    Alles Liebe, Miri
    http://www.meetmiri.com

  • Posted 3. Mai 2019 19:02
    by Gezilecekyerler.com

    Du bist sehr erfolgreich. Du siehst wirklich toll aus.

Leave a comment