Herzlich Willkommen – Personalisierte Fußmatte

Klingt erstmal ziemliche spießig, oder? Fußmatte vor der Tür ist doch der Inbegriff von klassischen bürgerlichen Leben. Aber sind wir mal ehrlich – die Dinger sind einfach unglaublich praktisch. Ob vor der Haus- oder Wohnungstür, am Austritt zum Balkon oder in den Garten, selbst im Camper-Van kann man nicht darauf verzichten. Es ist einfach nötig und praktisch den Schmutz oder die Nässe gegebenenfalls auffangen zu können. Dabei müssen es weder die klassischen spießigen Nadelstreifenläufer sein, noch die buntesten kitschigen Muster mit übertrieben witzigen Sprüchen. Das ist es schließlich, was so ziemlich jeder hat. Da ich, wie meist, nichts gefunden habe was wirklich meinen Ton trifft und dabei auch noch schlicht und elegant aber gleichzeitig auch nicht langweilig aussieht, habe ich kurzerhand selbst zu Schere und Stift gegriffen und mir meine eigene personalisierte Fußmatte selbst gemacht. Und ich kann euch sagen, einfacher geht es wirklich nicht. In weniger als 30 Minuten zur eigenen Fußmatte… legen wir los! ...  weiterlesen

Read more

Pin your Polaroid – Memo Board mal anders

Ihr braucht :

Brettchen eurer Wahl (z.B. Eiche echtholzfuniert 5 mm)

Nägel (schwarz)

Hammer

Seil/Schnur eurer Wahl

Klammern zum Anpinnen

Seid ihr auch ein totaler Fan davon, Erinnerungen in Form von Polaroids oder Eintrittskarten aufzuheben? Ich mache das super gerne, um jederzeit die Möglichkeit zu haben an bestimmte Erinnerungen zurückzudenken und dabei ein lebendiges Stück Erinnerung in der Hand zu haben. Leider wird eine solche Sammlung schnell ziemlich unordentlich, weshalb sich bei mir bisher eine „Erinnerungskiste“ etabliert hat. Eigentlich schade, alle die Sachen befinden sich nun in einem Karton, in dem ich sie nur selten sehe und ehrlich gesagt wiederum eine ziemliche Unordnung herrscht. Leider kann man dadurch weder die schönen Sachen sehen noch die wichtigen Sachen finden. Einfach nicht Sinn der Sache. Abhilfe soll nun ein schnelles und schlichtes DIY schaffen. Um die unterschiedlichsten Sachen gemeinsam zu fassen und ordentlich zu layouten habe ich mir ein Memo Board aus Eichen Holz vorgenommen. Mit Hilfe von zurückhaltenden Nägeln möchte ich all die Kleinigkeiten dort anpinnen. ...  weiterlesen

Einladung zum Muttertag

Jedes Jahr im Mai gibt es einen Tag, der einem ganz besonderen Menschen gewidmet ist – der Muttertag. Genauso einzigartig wie unsere Mutti sollte auch die Geschenkidee sein. So unterschiedlich Mamas auch ticken, wer sollte sie besser kennen als wir? Gerade weil sich unsere Wege im Laufe des Lebens manchmal in verschiedene Richtungen entwickeln, umso kostbarer wird die gemeinsame Zeit. Deswegen ist es einfach schöner am Muttertag gemeinsame Zeit in Form eines Erlebnisses zu verschenken, anstatt unpersönliche Gegenstände wie Blumen oder Pralinen. Schließlich sind wir Töchter mit Liebe zum Detail. Deshalb sind unsere Erlebnisse als Einladung zum Muttertag auch keine langweiligen Papiergutscheine, sondern ganz besondere Momente. Für noch mehr Vorfreude verpacken wir die dafür notwendigen Tools in einem schicken Glas, welches am Muttertag verschenkt wird – als Einladung zum Muttertag.  ...  weiterlesen

Ostertisch zum Verlieben

Ostern – Frühling – Liebe liegt in der Luft und genau dieses Feeling, des Aufbruchs und des Neuen, möchten wir heute mit einer Osterdeko zum Verlieben auf den Tisch bringen. Was gibt es Schöneres, als ein Osterfrühstück oder Brunch mit den Liebsten? Wer jetzt an kitschige Eier, Plüschhasen und bunte Farben denkt, wird heute schnell merken, es geht auch subtiler. Denn wir greifen zwar die typischen Ostertiere auf – man ist ja nie zu alt für den Osterhasen – aber auf eine reduzierte und grafische Art. Damit zeigen wir euch heute zusätzlich zu den Oster-Eier-Freuden zum Verschenken noch ein paar Deko DIY Ideen, die einen modernen und schlichten Look für den tierischen Ostertisch ergeben. Als Basis für alles dient natürlich euer ganz persönlicher Tisch, die einzelnen Ideen darauf sind nach Wunsch kombinierbar oder erweiterbar. ...  weiterlesen

Mit COSY ran an die Kugeln!

*Werbung – in Kooperation mit COSY*

Etwas Frühling, bitte!? Kein Problem, denn in der neuen COSY Ausgabe dreht sich alles um Pastell, Muster und Blumen. Es ruft förmlich nach Frühling. So hatte ich auch richtig Lust auf die Ausgabe und war direkt inspiriert von einigen Artikeln, meine Wohnung auf Frühling und Sommer umzustellen. Denn die Tage werden wieder länger, man hat abends Lust raus zu gehen und etwas zu unternehmen. Da ist es doch einfach schön, wenn man nach Hause kommt und das gleiche Feeling wie draußen hat. Da dürfen für mich Pastelltöne und Blumen nicht fehlen. ...  weiterlesen

Lieblingstassen selbstgemacht

Team Café? Oder Team Tee? Oder muss man sich da überhaupt entscheiden? Was beide Obsessionen auf jeden Fall gemeinsam haben – sie werden aus Tassen genossen. Das diese nicht immer nur langweilig weiß sein müssen, zeigt die heutige kleine Inspiration. Mit nur ein paar Handgriffen, kann so jede alte oder neue Tasse zum persönlichen Unikat werden. Da es wie gewohnt eher minimalistisch statt kitschig zu geht, findet ihr hier die Anleitung für die schlichte und grafische Boho-Variante in schwarz weiß. Dafür haben wir verschiedene Größen und Formate für euch ausprobiert und sind dabei selber auf den Geschmack gekommen. Man kann bei der Umsetzung total gut entspannen, obwohl man gleichzeitig sehr konzentriert ist und am Ende hat man die neue Lieblingstasse in der Hand. Also…los geht’s ...  weiterlesen

Arbeitsplatz Accessoires

Mit einfachen Mitteln den Arbeitsplatz sauber und organisiert halten? Das geht! Heute möchte ich euch meine Top 3 Schreibtisch Accessoires zeigen. Keines davon müsst ihr kaufen, die minimalistischen Ideen sind alle einfach umzusetzen und wie immer ist für jeden Geschmack und jedes Problem etwas dabei. Umherfliegende Gegenstände wie Scheren, Kleber und Büroklammern gehören mit der Origami-Toolbox der Vergangenheit an. Zudem bildet ein System aus Filz und Wäscheklammer den perfekten Halter für eure Visitenkarten – ein Stapel ist Geschichte. Und herumfliegende Stifte gehören mit dem minimalistischen Stifthalter aus Holz auch der Vergangenheit an. Also lasst uns loslegen mit den nachfolgenden Arbeitsplatz Accessoires für euer Home Office.  ...  weiterlesen

Stylische Ablagetipps

Das leidige Thema Büro und Aktenablage hat leider oft ein allzu verstaubtes Image. Daran wird es wohl auch liegen, dass es kaum jemanden Spaß macht, Briefe und Unterlagen die eintrudeln, abzuheften und einzusortieren. Hinzu kommt, dass Ordner, Ablagesysteme und Trennstreifen als Standardprodukt nicht allzu hübsch in der Wohnung aussehen. Damit beginnt ein Teufelskreis. Hat es einmal angefangen, so führt dies schnell zu einem Stapel oder dem uns allen bekannten Chaos in einer Schublade. Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf und die Motivation alles einzusortieren nimmt immer weiter ab. Doch das muss nicht so sein und das möchten wir euch heute mit 3 einfachen Ideen / DIY beweisen. Ihr braucht nicht viel Zubehör, die einmalige Umsetzung ist einfach. Danach könnt ihr die einfachen Tricks in euren Alltag integrieren und das oben beschriebene Horror-Szenario gehört zur Vergangenheit. Auf geht’s, von der Schublade des Todes zu einem top Organisationssystem: ...  weiterlesen

Party Kit Silvester

Wie jedes Jahr steht in kürze wieder überraschend der Jahreswechsel an, genau an diesem Abend soll das Party Kit Silvester zum Einsatz kommen. Wie immer überschlagen wir uns alle mit Erwartungen, wollen, dass gerade dieser Abend als Abschluss des Jahres und Beginn von 2019 besonders wird. Doch genau das ist eigentlich gar nicht schwer. Ob ihr den Abend als Gastgeber schmeißt oder noch ein Mitbringsel für eure Party sucht, dieses einfache DIY sorgt überall für Begeisterung. Dabei ist es egal, ob bei euch eine große Feier oder ein besinnlicher Abend mit Freunden auf dem Programm steht, es ist genau das Richtige um in Stimmung zu kommen. ...  weiterlesen

Plätzchengrüße

Da es unzählige Backblogs und Plätzchenrezepte online gibt und ich aber dennoch nicht um das leckere Thema Plätzchen herumkomme, gibt es heute ein etwas anderes Do-It-Yourself zu diesem Thema. Ich möchte euch keine klassischen Rezepte vorstellen, sondern vielmehr Inspiration geben, wie man die selbstgemachten Lieblingsstücke gebührend präsentieren kann. Dabei denke ich vor allem an die liebe Geste etwas Selbstgebackenes zu verschenken. Je nachdem ob an die Arbeitskollegin, eine Freundin oder innerhalb der Familie sind Menge und Umfang des Plätzchengeschenkes selbstverständlich keine Grenzen gesetzt. Deshalb findet ihr nachfolgend drei schnelle bis komplizierte Ideen um wenige bis viele Plätzchen kreativ zu verschenken.  ...  weiterlesen