tiffyribbon

Fashion, Lifestyle & Genuss – Rückblick Juli

Der Juli lockt mit heißen Abenden und einem Sprung ins kalte Nass. Genau das war auch eines meiner liebsten Beschäftigungen im Juli. Natürlich ist auch noch mehr passiert, aber sind wir mal ehrlich, es war einfach zu warm für zu viel Aktionismus. Trotzdem begann der Monat aufregend für mich, gefolgt von einer Trockenperiode auf dem Blog. Wie gesagt es war einfach zu warm, jede Bewegung löste Schweißausbrüche aus. Immerhin wurden mehrere Hitzerekorde über 40 Grad innerhalb von wenigen Tage gebrochen, das ist schon echt viel. Der Klimawandel macht sich immer mehr bemerkbar, hier müssten wir aber aktiver werden.

„Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, einen Unterschied zu machen.“ – Greta Thunberg

Was war los?

Eines meiner liebsten Jahres-Highlights natürlich. Ich war bei der Fashionweek Berlin dabei, meine ersten Eindrücke findet ihr bereits in meinen letzten Beitrag. Es kommen aber noch mehr, denn ich war zu einigen Shows eingeladen. Obwohl ich nur zwei Tage dabei war, habe ich unheimlich viel gesehen und das will euch natürlich nicht vorenthalten. Ansonsten wurde der heiße Juli aber vor allem für eines genutzt, und zwar zum Genießen. Wir waren viel weg mit unserem Campervan, das gehört für mich zum perfekten Sommer einfach dazu. Die Seele baumeln lassen und die Gedanken schweifen dahin…herrlich!

Was steht an?

Noch ein wenig planlos kommt der August daher. Genauso wie sich Gewitter ankündigt, habe ich das Gefühl, dass sich hier etwas zusammen brodelt. Es wird bestimmt krachen, hoffen wir mal im positiven Sinn. Manchmal spürt man einfach, dass eine Veränderung kommt. Das Kribbeln im Bauch, welches man nicht deuten kann, woher es eigentlich kommt. Oder diese Unruhe in einem, ohne ersichtlichen Grund. Ich bleibe mal positiv und hoffe, dass tolle Dinge im August geschehen werden.

Beliebteste Beiträge

Der Top-Favorit im Juli war eindeutig eines meiner liebsten Shootings. Hier waren wir im Flughafen Erfurt unterwegs und haben die schönsten Kleider für festliche Anlässe geshootet. Danach kommt etwas sportliche Motivation von mir und ich habe euch erzählt, warum ich wieder laufe. Denn dritten Platz belegt dann noch passend zum Reisemonat Juli meine liebsten Fashion-Basics für Unterwegs.

Tiffys Favorit: Kiste, Koffer & co. – Unsere Storage Must-Haves

Ich bin ein großer Freund von Retro-Möbeln und Second Hand. So ist es kaum verwunderlich, dass ein Beitrag mit meinen geliebten Koffern mein Favorit sein muss. Die sind natürlich über mehrere Flohmärkte hinweg, hart zusammen gesucht worden und ich habe lange noch nicht genug. Sehr zum Leidwesen meines Mannes, aber da muss er eben durch.

Milas Favorit: Großstadtdschungel – Warum Animal Print immer passt

Besonders abstrakte Animal Prints, die eher schon ins grafische gehen, treffen total meinen Nerv. Deshalb war ich hin und weg vom stadttauglichen Sommerlook, den die liebe Tiffy diesen Monat mit einem besonderen Kleid kreiert hat. Wiedereinmal zeigt sich, man muss nur mutig sein – es lohnt sich.

Neu entdeckt

Eigentlich muss man nicht weit, um neues zu entdecken. Natürlich bieten ferne Orte einen großen Reiz, doch auch in der eigenen Umgebung gibt es viel zu entdecken. Man muss nur offen dafür sein. Diesmal wurden daher neue Orte in Thüringen entdeckt. Wer jetzt etwas Schottland-Feeling braucht, der sollte mal bei den Highland-Rindern der Wildfarm Auengrund vorbeischauen. Ihr wollt Felsen und Meer? Dann ab zum Thüringer Meer, der Stausee Hohenwarte hat nämlich gleich mehrere schöne Stellen zu bieten.

So jetzt geht es aber mit vollem Elan in den August. Abgesehen vom Halbmarathon steht auch noch ein Mädchenflohmarkt an und es werden hoffentlich noch mehr Orte in der Gegend erkundet. Abgesehen davon will der nächste Kurztrip auch geplant werde. Steht für euch auch noch eine Reise an? Dann auf ins Abenteuer, es wartet vor jeder Tür, eure Tiffy & Mila.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teile diesen Beitrag:

Related Posts