Einladung zum Muttertag

Jedes Jahr im Mai gibt es einen Tag, der einem ganz besonderen Menschen gewidmet ist – der Muttertag. Genauso einzigartig wie unsere Mutti sollte auch die Geschenkidee sein. So unterschiedlich Mamas auch ticken, wer sollte sie besser kennen als wir? Gerade weil sich unsere Wege im Laufe des Lebens manchmal in verschiedene Richtungen entwickeln, umso kostbarer wird die gemeinsame Zeit. Deswegen ist es einfach schöner am Muttertag gemeinsame Zeit in Form eines Erlebnisses zu verschenken, anstatt unpersönliche Gegenstände wie Blumen oder Pralinen. Schließlich sind wir Töchter mit Liebe zum Detail. Deshalb sind unsere Erlebnisse als Einladung zum Muttertag auch keine langweiligen Papiergutscheine, sondern ganz besondere Momente. Für noch mehr Vorfreude verpacken wir die dafür notwendigen Tools in einem schicken Glas, welches am Muttertag verschenkt wird – als Einladung zum Muttertag.  ...  weiterlesen

Rockmania – die perfekten Röcke für den Sommer

Lust auf Sommer? So geht es wohl nun den Meisten, denn die Sonne ist da und die passenden Temperaturen kommen auch wieder. Vermutlich wird dieser Sommer wieder genauso heiß und trocken wie der Letzte. Etwas worauf wir uns sicherlich immer mehr einstellen müssen und was passt da am besten? Bei der Kleidungswahl natürlich Röcke! Denn die sind luftig und auch lange Röcke sind im Sommer tragbar und schützen vor den Sonnenstrahlen. Daher gibt es heute zwei verschiedene Looks auf meinem Modeblog, wie ihr eure Sommer-Röcke stylen könnt. Übrigens auch perfekt geeignet für die Festival-Saison! ...  weiterlesen

Meine Beauty Favoriten für unterwegs

Was sollte man unterwegs immer dabei haben? Da hat wohl jeder seine eigenen Favoriten und Vorlieben. Denn die einen können nicht ohne ihre Handcreme los, wo hingegen andere nicht auf ihre Augencreme verzichten können. Zum Glück gibt es vieles heutzutage auch im Mini Format oder man füllt es sich einfach um, sodass wir auf nichts mehr verzichten müssen, auch wenn wir auf Reisen sind. Besonders beim Fliegen mit nur Handgepäck muss man beachten, dass es nicht über 100ml pro Dose oder Flasche sind und auch insgesamt nur ein durchsichtiger Beutel mit Fassungsvermögen von 1 Liter sein darf. Daher ist besonders bei Kurztrips ohne großen Koffer auf die idealen Begleiter zu achten, welche klein und handlich sein sollen. ...  weiterlesen

2 x Stockholm entdecken, bitte

Auch bekannt als das Venedig des Nordens, verspricht Stockholm seinen Besuchern in der Vorbereitung einer Reise schon sehr viel Charme. Ob ein Städtetrip nach Schweden auch das hält, was er verspricht und was man in Stockholm innerhalb von 2 Tagen entdecken kann, das möchten wir euch heute zeigen. Das Besondere ist, das wir Stockholm als Kurztrip im Winter erkundet haben, was nochmals ganz neue Herausforderungen für die Organisation einer Städtereise mit sich bringt. Deswegen lautet die oberste Priorität: Sinnvoll Packen und mit wetterfester Kleidung planen. Und gerade für Stockholm passend, ist es wichtig ausreichend Café Pausen einzuplanen. So könnt ihr nicht nur voll in die Landes-Tradition Fika eintauchen, sondern euch auch immer wieder perfekt aufwärmen. Und so starten wir unsere 2-Tages Tour durch Stockholm, in der wir nicht nur das traditionell nordische Winterflair kennenlernen durften, sondern auch den Aufbruch der jungen Design-Szene Stockholms spüren.  ...  weiterlesen

Ostertisch zum Verlieben

Ostern – Frühling – Liebe liegt in der Luft und genau dieses Feeling, des Aufbruchs und des Neuen, möchten wir heute mit einer Osterdeko zum Verlieben auf den Tisch bringen. Was gibt es Schöneres, als ein Osterfrühstück oder Brunch mit den Liebsten? Wer jetzt an kitschige Eier, Plüschhasen und bunte Farben denkt, wird heute schnell merken, es geht auch subtiler. Denn wir greifen zwar die typischen Ostertiere auf – man ist ja nie zu alt für den Osterhasen – aber auf eine reduzierte und grafische Art. Damit zeigen wir euch heute zusätzlich zu den Oster-Eier-Freuden zum Verschenken noch ein paar Deko DIY Ideen, die einen modernen und schlichten Look für den tierischen Ostertisch ergeben. Als Basis für alles dient natürlich euer ganz persönlicher Tisch, die einzelnen Ideen darauf sind nach Wunsch kombinierbar oder erweiterbar. ...  weiterlesen

Girl Boss – Maskulin & Military

Heute gibt es einem Look, der einfach auf meinen Modeblog gehört. Ich bin super verliebt in dieses Outfit. Denn bereits seit der Fashion Week im Januar schweben immer wieder gewisse Looks in meinem Kopf herum wie von Lena Hoschek, Balmain oder Acnestudios. Es gab hier viele maskuline Schnitte, welche einfach einen starken Ausdruck haben. Solche schon eher Unisex-Outfits finde ich immer wieder spannend, denn durch kleine Accessoires können dieses auch wieder femininer werden. Das Spiel aus verschiedenen Möglichkeiten, in welche Richtung soll der Look gehen, geht einfach von streng maskulin bis hin zu einem verspielten Look. Also genau mein Ding! ...  weiterlesen

Planung & To Do’s, Alles & Nichts – Rückblick März 2019

Der März als Sandwich-Monat zwischen Winter und Frühling – der macht was er will! Moment, das war doch April? Etwas verwirrt war man schon diesen Monat, denn er hat wirklich gemacht, was er will. Genau so haben wir es dieses Mal einfach empfunden. Körperlich noch im Wintertief gepaart mit anfänglicher Frühjahrsmüdigkeit aber gedanklich schon voll auf den Sommer und die neuen Ziele eingestellt. Das Ergebnis dieses Chaos-Monats gibt es wie immer in Form eines kleinen Rückblicks für euch. ...  weiterlesen

Oversize it!

Ein neuer Trend ist das natürlich nicht, bereits seit ein paar Jahren ist es mal mehr, mal weniger im Trend. Die Rede ist natürlich von Oversize! Ganz klassisch geht es dabei um XL-Pullover, Shirts und Jacken. Das war vor allem in den 90er Jahren sehr begehrt und wer besonders trendy ist kombiniert zum übergroßen Pullover oder Blazer noch eine Radler-Hose. Das ist natürlich auch nichts Neues, das gab es in den 90er ebenfalls. ...  weiterlesen

Barock is back! – extravagant und stilistisch

Für alle, die es aufregend und extravagant lieben, ist dieser Trend genau das Richtige. Denn ja, ihr lest richtig, die Modewelt fängt nicht in den 20er Jahren an, sondern auch Barock ist schon ein Thema. Das ist zugegebenermaßen tatsächlich weit hergeholt und daher wird es auch völlig neu interpretiert. Somit geschieht dies sowohl durch Farbe und Muster der Stoffe wie zum Beispiel beim Jacquard und auch durch Schnitte, welche an das 16./17. Jahrhundert erinnern. So werden die Schulter überspitzt dargestellt oder es wird mit Spitze, Rüschen oder Volants gearbeitet. ...  weiterlesen

Den inneren Schweinehund überwinden – mein Training im John Reed

*Werbung – in Kooperation mit John Reed*

Heute habe ich Lust auf Sport ist noch mein Gedanke am Morgen! Doch nach einem langen Arbeitstag komme ich hungrig nach Hause, esse was und dann kommt er auch schon, der innere Schweinehund. Denn mit vollem Magen macht man keinen Sport. Okay, dann wird es heute wohl doch nichts, ist ja dann schon so spät! Wie oft ich mir schon vorgenommen hatte, abends Sport zu machen. Dann kam noch ein Blick auf die Uhr und die Wettervorhersage. Schon ging die Motivation flöten. Wenn wir ehrlich sind, gibt es täglich mehrere Situationen, wo wir unseren inneren Schweinehund überwinden. Das klappt mal besser und mal schlechter.  ...  weiterlesen