*Werbung – in Zusammenarbeit mit Miss Tunica*

Der Sommer ist zwar vorbei, das heißt aber lange noch nicht, dass wir alle unsere Sommerkleider bis nächstes Jahr verbannen müssen. Einiges kann auch super im Herbst getragen werden oder im nächsten Urlaub. Daher gibt es heute mehrere Looks mit einer Tunika, denn je nachdem, was als Nächstes ansteht, ist diese nämlich vielseitig einsetzbar. Also wer demnächst noch einen sonnigen Urlaub vor sich hat, für den hab ich heute ein tolles Outfit für den Strand. Aber auch wenn man auf Sightseeing ist oder einfach einen Einkaufsbummel mit Freunden macht, können Tuniken super getragen werden.

Die Tunika für den perfekten Tag am Strand

Natürlich fangen wir mit dem Klassiker an. Die meisten denken bei einer Tunika an Strand und Meer. So geht es mir natürlich auch, also ist der erste Look super geeignet für den nächsten Strandspaziergang. Ich habe meinen Lieblings-Badeanzug gewählt, natürlich funktioniert es auch mit einem Bikini. Dazu habe ich eine schlichte weiße Tunika mit goldenen, abgesetzten Hals-Ausschnitt ausgesucht, da der Bikini bereits voller Muster ist. Es funktioniert natürlich auch super anders rum. Denn bei Miss Tunica findet ihr neben schlichten Modellen auch knallige, so könnte ich einen schlichten Badeanzug mit einer farbigen Tunika gut kombinieren. Ebenso gibt es Unterkleider in verschieden Farben, so kann man die Tunika auch einfach bei der Sightseeing-Tour tragen ohne sich zu freizügig zu fühlen.

Freizeit-Look mit Tunika

Wie bereits angedeutet, lassen sich Tuniken nicht nur super am Strand tragen, auch im Alltag können diese getragen werden. Hier gibt es entsprechende Unterkleider aber auch andere Kombinationsmöglichkeiten. Ich habe ein weißes Top und einen Jeans-Rock gewählt mit passender Gürtel-Tasche und weißen Sandalen. Jetzt wo es kälter wird, kann es aber auch super mit einer engen Jeanshose und derben Boots getragen werden als Stilbruch zu dem weiblichen Formen der Tunika. So entsteht schnell ein toller Freizeit-Look, der nach Bedarf variiert werden kann.

Welche Accessoires kann man dazu kombinieren?

Natürlich dürfen bei diesem Look die passenden Accessoires nicht fehlen. Ich unterstreiche bewusst die leicht griechische Wirkung der weißen Tunika mit einem Fußkettchen. Dieses passt farblich super zum abgesetzten Ausschnitt der Tunika. Das Fußkettchen erinnert mich direkt an das Meer, da es aus kleinen Muschel-Motiven besteht. Ich liebe es, wie es am Fuß baumelt, da entsteht sofort Strandfeeling. Ebenfalls habe ich auch eine Kette gewählt, welche um den Körper getragen wird. So könnte man am Strand auch einfach nur die Accessoires zum Bikini oder Badeanzug trage und sich wie ein kleine Göttin fühlen.

Wer bekommt jetzt auch Lust auf seinen nächsten Strand-Urlaub? Tragt ihr auch gerne Tuniken? Verratet es mir doch einfach in den Kommentaren, eure Tiffy.

shop the look:

Tunkia von MissTunica

Unterkleid von MissTunica

Fußkettchen von MissTunica

Kette von MissTunica

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Leave a comment