All in Red – Outfit

 

Mut zur Farbe ist absolut angesagt! Dabei ist es nicht verwunderlich, dass die Farbe Rot voll im Trend ist, denn diese gehört einfach zum Herbst. Daher gibt es passend dazu heute ein Outfit komplett in Rottönen. Natürlich funktioniert das auch mit anderen Farbrichtungen, solange diese miteinander harmonieren. Ich finde auch, dass wir uns da wirklich mehr trauen könnten und man auch mal wild kombinieren darf. Meist fällt einem schon schnell auf, wenn es nicht harmonisch ist. Alle die es vielleicht erst auf den zweiten Blick erkennen, sollten einfach langsam anfangen. Also erst ein farbiges Teil zum Einstieg tragen und dann zwei Farbige miteinander kombinieren, um ein Gefühl zu entwickeln.

 

Wie schaffe ich ein harmonisches Bild?

Dabei ist es am wichtigsten, das die Farben aus der gleichen Farb-Palette oder Farb-Nuance kommen. Also z.B. sind die Rottöne bei meinem Outfit alle eher Dunkel und gehen auch ins Blau-Lila anstatt ins Orangefarbene. Auch würde jetzt ein rosa oder braun schon die Harmonie im Outfit stören. Daher einfach bei ähnlichen Tönen aber in unterschiedlichen Helligkeiten bleiben und es passt farblich meist gut zusammen, natürlich auch immer im Zusammenhang mit den jeweiligen Stoffen betrachten. So habe ich mich für ein dunkle auberginefarbene Stoffhose entschieden. Diese ist auch noch im Stil einer Paperbag-Hose geschnitten und schmälert durch den hohen Bund die Taille. Dazu noch ein rotes Satin-Top, welches farblich ein viel heller Rotton als die Hose ist und sich so gut absetzt. Als drittes farbiges Element gibt es noch einen langen bordeauxfarbenen Stoffmantel und der Look in verschiedenen Rottönen steht.

 

 

 

Welche Accessoires habe ich gewählt?

Ich finde immer, wenn das Outfit bereits so präsent ist und die volle Aufmerksamkeit will, dann sollte sich der Rest zurücknehmen. Sonst stechen sich die einzelnen Teile nur gegenseitig aus und keiner ist mehr ein Blickfang. Daher würde ich immer zu so einem auffallenden Look eher dezente Accessoires wählen. Daraus ergibt sich, dass ich mich für schwarze Absatzschuhe entschieden habe, die mich auch noch optisch strecken. Abschließen habe ich noch eine süße schwarze Tasche gewählt, so bin ich nun startklar für das nächste Meeting! Wie findet ihr den All-in-Red-Look? Verratet es mir gerne in den Kommentaren, eure Tiffy.

 

 

shop the look:

Hose von VILA

 ...  weiterlesen

Power-Look fürs Büro

*Werbung – In Kooperation mit Cutters Store Erfurt*

Mode ist für mich eine Leidenschaft, welche ich immer ausleben möchte. Somit möchte ich nicht nur in meiner Freizeit ein schönes Outfit tragen, auch im Büro ziehe ich mich gerne modern an. Daher gibt es heute mal wieder einen schicken Look, der sowohl in der Freizeit aber auch Business Look funktioniert.

Mut zur Farbe

Dabei darf es auch etwas farbig zugehen, es muss kein ganz klassischer Look für das Büro sein. So kombiniere ich ein helles Blau mit kräftigen, dunklen Rottönen. Passend zum farbenfrohen Herbst darf also auch das Outfit Farbkleckse enthalten. Wobei ich mich diesmal für großflächige Farbkombinationen entschieden hab. Angefangen mit einem tiefroten Rock, welcher Highwaist sitzt. Dieser ist schick und bequem zu gleich. Denn ich finde, besonders auf Arbeit sollte ein Outfit eines können und zwar, bequem sein. Dazu habe ich noch einen gestreiften Pullover und edgy Boots kombiniert. Damit der Look ein rundes Bild ergibt, nicht zu streng ist und Selbstvertrauen ausstrahlt.

Ab nach draußen!

Sobald man raus muss, sollte bei den kühlen Temperaturen ein Mantel und Mütze nicht fehlen. Auch hier darf es farbig weitergehen. Dabei nimmt die Mütze eher den Farbton des Rockes auf. Die Baker Boy Mütze ist eigentlich eher ein Trend vom letzten Jahr, lässt sich aber auch dieses Jahr wieder kombinieren. Diesmal sind es aber eher farbige Mützen und nicht zu sehr klassisch in schwarz oder dunkelblau. Abschließend darf der Mantel nicht fehlen, welcher ein sanftes blau hat. So entsteht ein Kontrast zum Rock und Hut, welcher dem Outfit noch das gewisse Etwas verleiht. Ebenso ist der Schnitt des Mantels eher klassisch und besticht vor allem durch seine Farbe.

Wie findet ihr den Look? Was tragt ihr gerne im Büro? Verratet es mir gerne in den Kommentaren, eure Tiffy.

Shop the look:

Pullover von samsoe & samsoe

Rock von scotch & soda

 ...  weiterlesen

Business Chic Look mit Cropped Top und HighWaist Jeans

Wenn ich beruflich unterwegs bin, möchte ich natürlich trotzdem einen chicen Look haben, mit etwas Business Feeling. Daher gibt es heute auf meine Mode Blog einen luftigen Look, der super geeignet für den ganzen Tag ist und trotzdem Business Flair versprüht.

Cropped Top für den luftigen Look

Ich habe bewusst ein lässige sitzendes Cropped Top gewählt, damit der Business Look nicht zu streng wirkt. Das leichte Top lockert den gesamten Look auf und mit einer HighWaist Jeans kombiniert, zeigt man auch nicht zu viel Haut.

Karierter Blazer – Business Must Have No. 1

Damit mein Outfit kein zu ausgeflippter Look wird, sondern ein Business Outfit, darf natürlich der klassische Blazer nicht fehlen. Ich habe einen karierten Blazer mit dreiviertel Ärmel gewählt, damit es nicht zu streng wirkt. Dazu noch die passenden Schuhe gewählt, natürlich lässige Loafer in Grau, perfekt zum restlichen Outfit. So kann ich im Business Chic Look entspannt durch den ganzen Tag starten. Eure Tiffy

Shop the look:

Cropped Top von AbouYou

High Waist Jeans von H&M

Blazer von New Look (ähnlich hier)

Loafer von Deichmann

Anzeige – mit Affiliate-/Werbelinks