So trägt man Weiß – der All-in-white-Look

Normalerweise würde ich mich nun auf den Sommer vorbereiten. Dies bedeutet für mich eigentlich den Camper Sommer-tauglich zu machen und die ersten Trips zu unternehmen. Dieses Jahr ist aber alles anders. Also mache ich anstatt den Bus mich und meinen Kleiderschrank fit für den Sommer. Ein ganz klassischer Sommerlook ist das der All-in-white-Look, welcher so einfach umzusetzen ist. Gibt es trotzdem etwas, worauf man achten sollten?

Weiß und Schwarz sind die wohl beliebtesten und meist vertretenen Farben in unseren Kleiderschränken. Wogegen man bei Schwarz nicht viel Falsch machen kann, so kann der falsche Weißton einen ganz schön blass aussehen lassen. Wie das vermieden wird? Man sollte einfach auf seinem Teint hören!

Weiß ist nicht gleich Weiß!

Spätestens nach einer Hochzeit weiß jeder den Unterschied zwischen Reinweiß und Ivory. Hier ist Weiß nämlich nicht gleich Weiß, und was beim Kleid gilt, das zählt natürlich auch für den all-in-white-Look. Dabei sollte man einfach nur seinen natürlichen Teint beachten, der gibt das Weiß schon direkt vor. Wobei Ivory die Universalfarbe für alle ist, diese passt nämlich immer. Ansonsten gilt, Reinweiß passt am besten zu dunklen Teint. Solche Kontraste passen gut zueinander. Dagegen sieht aber ein heller Teint wie bei Blondinen und Rothaarigen in Kombination mit Reinweiß meist fahl aus. Diese sollten daher lieber zu Creme und warmen Champagner greifen, denn solche zarten Tönen schmeicheln auch den zarten Hautfarben. 

Nice-to-know: Ivory ist ein gebrochenes Weiß und wird auch Elfenbein genannt. Dieser Farbton passt immer, da Elfenbeintöne sowohl mit einem blassen Hauttyp als auch mit einem dunklen Teint harmonieren.

All-in-White-Look

Auch hier kann man mehr als nur ein weißes Kleid mit weißen Schuhen tragen. Immerhin ist ein aufregender Sommerlook gesucht. Somit habe ich hier einen sommerlichen Jumpsuit in einem hellen Weiß-Ton als mein Keypiece gewählt. Diesen kann ich auch so mit Sneaker im Sommer tragen oder jetzt im Frühling noch mit einer weißen transparenten Bluse mit Puffärmeln kombinieren. Natürlich kommt auch eine weiße Tasche hinzu, alles in eher cremigen weiß Tönen. Na, wer bekommt da nicht Lust auf Sommer und Meer? Wie gefällt euch der Look? Verratet es mir in den Kommentaren, eure Tiffy.

Shop my Look

Jumpsuit von Banana Republic

Bluse von Zara (ähnlich hier)

Schuhe von Mango (ähnlich hier)

Tasche ist Vintage

[Werbung – Affilinet Link]

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

1 Comment

  • Posted 1. Mai 2020 13:35
    by Milli

    Du hast völlig recht: Spätestens beim Thema Hochzeit, kennt man die Unterschiede zwischen weiß und weiß … Deinen Look finde ich echt toll. Ich mag die Bluse sehr, besonders wegen den schönen Ärmeln.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Leave a comment