Ich hab nun auch langsam eingesehen, dass der Sommer vorbei ist und es Winter wird. Daher wird es mal Zeit, sich nach einem (bezahlbaren) Mantel um zusehen. Ich hab die anstrengende Aufgabe für euch übernommen und die Shoppingseiten nach passenden Überwürfen durchforstet. Hier nun meine Favoriten an Herbst-/ Wintermäntel für dieses Jahr, vielleicht ist für den ein oder anderen auch was passendes dabei?! Eure Tiffy

Longblazer

Ein maskulin wirkender Look kommt diesen Herbst besonders gut an. Da darf der karierte Longblazer auch nicht fehlen. Der Blazer kann auch drinnen anbehalten werden und lässig über den Schulter liegen. Dabei kann er kariert sein wie diese von Vila und NewLook oder auch unifarben wie dieser von Rick Cardona oder in der Trendfarbe rot wie bei diesem von H&M. Mein Favorit bleibt trotzdem noch mein Blazer von NewLook.

INSTAGRAM-171022.1-1000 Sek. bei f - 2,5.ISO 200.50 mm

Bodenlange Mäntel

Ein Trend für Groß und Klein. Den wer so klein ist wie ich, der kann trotzdem bodenlange Mänteln tragen! Einfach das Outfit mit hohen Schuhen wie z.B. Ankle Boots kombinieren, dadurch wirkt man nicht so gestaucht. Dabei darf es auch wieder kariert sein wie diese von Asos und mit tollen Korsettdetail, ebenfalls von Asos oder auch unifarben, wie dieser tolle von Mango. Klassisch in Grau darf natürlich auch nicht fehlen, meine Favoriten sind definitiv die Mäntel von OVS, Native Youth und River Island.

Teddy Coat

Mein absolutes Lieblings-Must-Have dieses Jahr: der Teddy-Coat. Besonders der Mantel von MaxMara hat es mir angetan, da aber hier mein Portmonee streikt, hab ich nach bezahlbaren Alternativen gesucht. Gefunden hab ich diese süßen Teddy-Mäntel in verschiedensten Braun-Tönen von hellbraun, beige bis braun, sowie in weiß ist alles dabei. Mein drei Top-Favoriten sind zum einen diese super süßen Mäntel von H&M und Warehouse sowie dieser mit Farbklecks von Topshop.

Wolle

Unifarbene Wollmäntel in beige wie von Esprit, grau z.B von Mango oder Minimum und dieser schwarze von Mango bleiben einfach Klassiker. Wer es kräftiger mag, kann ruhig zu dunkelgrün, grünburgund, dunkelrot oder navyblau greifen.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Leave a comment