Holz & Fotografie 2

So langsam wird es schöner draußen und ich nutze die letzten regnerischen Tage um fleißig zu basteln und kleine DIY-Projekte für unsere Wohnung zu machen. Da ich ein riesen Listen-Freak bin, ist das auch der Hauptteil beim zweiten Teil zum Thema Holz & Fotografie !

Nr. 3 To – Do – Liste

Nun kommt etwas was ich besonders Liebe: Listen!

Du benötigst:

1 Holzplatte (hier A3)

Fototransfer- Kleber (ich benutzte Photopatch)

1 Bild (A4 gespiegelt ausgedruckt mit Laser-Drucker)

1 Pinsel

1 Schwamm

Tafelfolie

Kleiner Nagel

Kreide

Strick oder Faden

Lineal

Schere

Stempel oder Stifte

Und so geht’s:

Wieder wird zuerst die Holzfläche gereinigt, um eine saubere, staubfrei Fläche zu erhalten. Nun die Fläche aufteilen, so das eine Fläche für das Bild und eine für die Folie entsteht. Ich habe etwa das obere Drittel für das Bild vorgesehen und den Rest für die Tafelfolie, so besteht viel Platz für Listen. Dann wird wieder das Bild und die obere Fläche des Holzes mit dem Foto-Transferkleber angestrichen und zusammen gepresst, so das keine Luftblasen entstehen.

Danach die restliche Fläche abmessen und die Tafelfolie entsprechend zurecht schneiden. Etwas Strick oder Fäden abschneiden, es sollte mindestens so lang sein wie die Holzplatte plus ca. 5cm. Die Kreide an einem Ende vom Strick befestigen und das andere Ende zu einer Schlaufe verknoten.

Sobald das Bild getrocknet ist, wieder vorsichtig mit einem Schwamm und etwas Wasser das Papier entfernen. Kurz trocknen lassen, das Bild wieder mit dem Fototransfer-Kleber versiegeln. Nun kann auch die Folie befestigt werden. Am besten an einer Seite beginnen und dann vorsichtig abziehen und immer festdrücken.

Am Ende nur noch den Nagel seitlich befestigen und die Kreide aufhängen. Wer möchte kann nun mit Stempeln oder Stiften noch „To-Do-List“ aufs obere Drittel schreiben.

Nr. 4 Don’t Forget – Liste

Da ich Listen in allem möglichen Formen liebe, hatte ich spontan noch eine Idee für eine weitere Liste, welchen nicht so aufwendig wie die vorherige ist und viel schneller geht.

Diese Idee wurde in eine kurzen Abendaktion dann auch umgesetzt und gleich mit meinen restlichen PostIts versehen. Da es schon spät war, hab ich einfach meine vorhanden Auto-Post-Its genommen und was soll ich sagen? Ich liebe es!

Du benötigst:

1 Holzplatte (hier A4)

A4-Blätter

Bastelkleber

Stifte, Lineal

Und so geht’s:

Ich habe die Holzplatte zuerst aufgeteilt, damit mindestens 6 Zettel auf ein Drittel der Platte passen. Ihr könnt es auch Hochkant hinstellen und dementsprechend aufteilen, bei mir hätten jedoch nicht viele Zettel drauf gepasst. Nun ergibt sich die linke Spalte aus dem Rest. Ich hab es abgemessen und auf ein weißes Blatt übertragen und ausgeschnitten. Dabei gleich noch eine Spalte für den Wochen-Zettel ausgeschnitten. Nun wird es noch schön verziert, optional auch mit Stempeln möglich! Nur noch auf die Platte kleben und schon fertig!

XoXo Tiffy

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
Veröffentlicht in DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.