Ganz viel Dankbarkeit – Rückblick Mai

Der Mai ist ein Monat, den werde ich nicht vermissen. Meinetwegen hätte er auch wegbleiben können, viel Gutes ist hier nämlich nicht passiert. Manchmal hat man einfach auch eine Pech-Strähne, daher kann nicht immer alles glatt und perfekt laufen. Das gilt auch für Menschen, wo es anscheinend immer super gut läuft. Dabei wird oft vergessen, dass vieles auch hart erarbeitet ist und man mit der Zeit lernt für alles Dankbar zu sein. Ich finde, man sollte sich nicht so sehr auf kleine Fehler stürzen und diese immer wieder hervorheben. Einfach auch mal unbeschwert an die Dinge rangehen und nicht jedes Haar in der Suppe suchen. Schließlich sollte man einfach dankbar sein, dass wir gesund und munter sind. Denn nicht jeder kann sagen, dass er das hat. Also sollten wir heute einfach mal dankbar sein, oder? ...  weiterlesen